Wandern mit Kindern


Der Patensteig, das Junkerhaus und Lemgo

Der Patensteig, das Junkerhaus und Lemgo


Gepostet Von am 10.Januar 2017

Bei dem schönen Wetter zwischen Weihnachten und Neujahr war auf jeden Fall ein Ausflug fällig. Den Patensteig hatten wir schon länger auf dem Plan. Gehindert hat uns bisher, dass er, für die weite Strecke die man fahren muss, doch ziemlich kurz ist. Deshalb haben wir au mehr lesen

Mehr
Bibertal: Ganz geheim?

Bibertal: Ganz geheim?


Gepostet Von am 7.Dezember 2015

Vor einigen Jahren waren wir mal mit unseren Kindern auf einem Klassenausflug im Bibertal. Damals war nur der riesige Spielplatz interessant, dass es da aber auch eine Menge Wanderwege geben muss, ist uns noch in Erinnerung geblieben.

DSC05669 DSC05671
 Biberbach  Biber-Spielplatz
Mehr
GeoTour Paderborner Land: Borchen

GeoTour Paderborner Land: Borchen


Gepostet Von am 29.September 2015

Nachdem wir in der letzten Zeit ziemlich in der Gegend „rumgegurkt“ sind, wollten wir diesmal nicht so weit fahren. Außerdem stand schon seit längerem der siebenhundertste Geocache an.
Um Wandern und Cachen zu verbinden bieten sich natürlich die seit ein paar Wochen existierenden Geotouren an. Manche davon sind ganz schön aufwändig und beinhalten Multis mit vielen Stationen. Dafür sind wir als Cacher nicht engagiert genug. Diese Tour beinhaltet vier Tradis, einen Multi und einen Letterboxcache. Außerdem gibt es noch ein paar Caches die nicht offiziell zu Tour gehören. Für die 8 Kilometer haben wir inklusive Caches und Pause knapp 3 Stunden benötigt. Alle Caches waren gut zu finden, so dass diese Runde auch noch ausgesprochen frustfrei war.
So, jetzt genug mit „Cacherlatein“ und zur Wanderung.

Mehr
Vor fünf im Urwald

Vor fünf im Urwald


Gepostet Von am 18.September 2015

Als wir auf dem Urwaldsteig am Edersee unterwegs waren haben wir den Tipp bekommen, dass es an der Sababurg einen „echten“ Urwald gibt. Im Web schlaugemacht, haben wir herausgefunden, dass es an der Sababurg außerdem noch einen schönen Tierpark gibt. Am letzten Wochenende haben wir uns dann auf dem immerhin 89 Kilometer langen Weg zur Sababurg gemacht. Man fährt am Sonntagmorgen eine gute Stunde.

Mehr
Wander(s)pass Willebadessen

Wander(s)pass Willebadessen


Gepostet Von am 13.April 2015

Beflügelt durch den Erfolg auf dem Paderborner Höhenweg, und jetzt stolzer Besitzer des Wanderpins,haben wir uns entschieden noch mehr Wandernadeln zu sammeln. Eine Wandernadel gibt es, wenn man rund um Willebadessen verschiedene Sehenswürdigkeiten aufsucht und hierzu Fragen beantwortet.
Den Fragebogen gibt es als PDF.
Ein großer Teil der Sehenswürdigkeiten gibt es auf dem Wanderweg „Zu mystischen Stätten„, den wir im Dezember gegangen sind. Weitere auf dem Hitgenheier Weg und 2 auf dem Wilderer Wanderweg in Kleinenberg.

Alle drei sind fantastisch und lohnen sich auf jeden Fall!

Geht man auf dem Weg „Zu mystischen Stätten“ muss man zwei oder drei Abstecher machen, um alle Fragen beantworten zu können.
Wir waren an der „Alten Eisenbahn“, die ja eigentlich auf dem Wilderer Wanderweg liegt, die wiraber bei der letzten Wanderung verpasst haben.
Das muss man sich unbedingt ansehen, auf dem Foto sieht man leider nicht, wie spektakulär diese Schlucht ist.

DSC03198 DSC03202 DSC03205
 Am Eggekreuz  Steil bergauf  Alte Eisenbahn
Mehr
Zu mystischen Stätten in Willebadessen

Zu mystischen Stätten in Willebadessen


Gepostet Von am 8.Dezember 2014

DSC02384Am Sonntagmorgen war das Wetter recht vielversprechend, so konnten wir uns auf den etwas weiteren Weg nach Willebadessen machen. Die Beschreibung des Wanderwegs „Zu mystischen Stätten“ auf Outdooractive hat schon seit längerem unser Interesse geweckt und 10,8 Kilometer Weglänge sind auch genau richtig.
Parkplatzprobleme gibt es am Sonntagmorgen nicht. Der Parkplatz an der Grundschule war gähnend leer.
Der erste Teil der Strecke führt durch den Ort bis zum Bahnhof, dort überquert man die Straße und dann geht es ab in den Wald. Bis hier ist man schon ordentlich bergauf gelaufen, und es geht im Wald noch weiter so. Der Weg führt für eine Weile an der Straße entlang, was aber sonntags o.k. ist, es war kein Verkehr.

Mehr