Wandern


Dezente Bergbauspuren in Bredelar

Dezente Bergbauspuren in Bredelar


Gepostet Von am 5.Mai 2016

  Unsere Kreise werden langsam immer größer: Am Sonntag waren wir schon wieder im Sauerland unterwegs. Der Rundweg „Bredelarer Bergbauspuren“ stand schon länger auf unserer Liste. Und bei winterlichen 4 Grad sollten 11 Kilometer auch ausreichend sein. Passenderweis mehr lesen

Mehr
Von Kleinenberg zum Schwarzbachtal

Von Kleinenberg zum Schwarzbachtal


Gepostet Von am 18.April 2016

Heute gab es mal wieder eine selbstgezimmerte Tour. Da wir gerne in der Gegend Willebadessen / Lichtenau unterwegs sind, hat es uns auch diesmal hierher verschlagen. Ist ja auch nur ein Katzensprung von Paderborn entfernt. Gestartet sind wir an der Kirche in Kleinenberg mehr lesen

Mehr
H6: Rund um den Diemelsee

H6: Rund um den Diemelsee


Gepostet Von am 6.April 2016

Aus Zeitmangel gibt es diesmal nur einen kurzen Bericht, dafür aber viele Fotos. Am letzten Sonntag haben wir die lange Reise zum Diemelsee unternommen. In der Gegend (Obermarsberg) waren wir erst vor kurzem und uns hat es sehr gut gefallen. Deshalb also nochmal hin. Wi mehr lesen

Mehr
An der Altenau längs: Holtheim A2

An der Altenau längs: Holtheim A2


Gepostet Von am 28.März 2016

Letztes Jahr zu Ostern sind wir auf dem Paderborner Höhenweg unterwegs gewesen. In diesem Jahr war die Wettervorhersage eher zweifelhaft, sodass wir nicht so lange unterwegs sein wollten. War auch ganz gut, denn schon nach einem Viertel der Strecke fing es an zu regnen mehr lesen

Mehr
Brilon-Madfeld (M1)

Brilon-Madfeld (M1)


Gepostet Von am 13.März 2016

Das war heute eine Tour zu der mir echt nicht viel einfällt, nicht mal ein origineller Titel. Wenn dieser Wanderweg eine Hitliste anführen würde, dann sicher die der langweiligsten, denn 90 Prozent der Tour führten über breite Wirtschaftswege durch trostlosen Fichtenfor mehr lesen

Mehr
Zu Besuch bei Anton

Zu Besuch bei Anton


Gepostet Von am 1.März 2016

Ziel und Höhepunkt der Wanderung sollte der Eiserne Anton in Sennestadt sein. Outdooractive hat dazu aber nicht allzu viel hergegeben, also haben wir selber eine Tour gebastelt. Startpunkt war das Hotel „Zum eisernen Anton“ an der Osninger Straße. Wir haben auf dem Hote mehr lesen

Mehr