Die Dahler Aussichtstour

Gepostet Von Gabriele am 17.Juni 2014 | Keine Kommentare


Länge der Tour:  12.3 km       Entfernung von Paderborn:  14.3 km       Wegmarkierung:  gut

WandertafelAuf der Wanderung auf dem Paderborner Karstrundweg haben wir die Schilder der Dahler Aussichtstour entdeckt, die uns bis dato noch unbekannt war. Am letzten Sonntag war es dann soweit, dass wir uns diese Route vorgenommen haben. Diese Wanderung ist 12,3 km lang, enthält 211 Höhenmeter und deckt die „andere“ Seite von Dahl ab. Startpunkt ist, wie beim Karstrundweg die Kirche.
Nach einer kurzen Strecke durch den Ort geht es durch die Felder und erst einmal ordentlich bergauf (logisch, bei einer Aussichtstour).
Nach ca. 1,6 km kommt ein unheimlich schöner Rastplatz: Tisch mit Bänken, Kreuz, Wandertafel und total schöner Aussicht. Leider für eine Pause zu früh.

DSC00619

Danach geht es dann ab in den Wald: ein breiter Forstweg mit Fingerhut am Wegrand.
Nach knapp fünf Kilometern endet der Waldweg und von hier aus geht es eigentlich nur noch durch die Felder. Ab jetzt hat man dann auch ganz viel Aussicht, vor allem auf die Massen von Windrädern rund um Dahl. Man merkt auf dieser Strecke auch, warum hier so viele davon stehen: Es ist ganz schön windig hier! Wenn man so nah an den Anlagen vorbeikommt, merkt man wie gigantisch die neueren davon sind. Es kann ganz schön laut werden und man sieht, welche Geschwindigkeit die Rotorblätter draufhaben. Wohin wird der erzeugte Strom eigentlich geleitet? Und wohin fliegt ein Rotorblatt wenn es abbricht?

DSC00628

Ansonsten stören die Windräder auf dieser Wanderung aber nicht, da man den Blick eigentlich immer in die Ferne schweifen lassen kann.
Nach ca. 10 km kommt man zum Standortübungsplatz „Goldgrund / Auf der Lieth“, durch die Sträucher kann man auch einen Blick darauf werfen. Das war mir auch neu, dass es in Dahl so etwas gibt – man lernt nie aus!

DSC00645

Insgesamt kann man die Dahler Aussichtstour auf jeden Fall empfehlen, die Wegstrecke ist größtenteils geteert und deshalb auch bei schlechtem Wetter zu empfehlen, es sei denn, es ist sehr windig, dann möchte ich nicht dort unterwegs sein.
Die Paderborner Tourist Information hat diese Strecke bei Outdooractive eingestellt.

Dahl1

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.