Diemelsee von oben

Gepostet Von Gabriele am 15.April 2017 | Keine Kommentare


Länge der Tour:  10.2 km       Entfernung von Paderborn:  50.1 km       Wegmarkierung:  gut

Natürlich ist es nicht drei Monate her, dass wir eine Wandertour gemacht haben, aber in den letzten Monaten sind wir entweder über bekannte Wanderwege gegangen, oder die Touren waren nicht erwähnenswert. Besonders eine Wanderung in Leiberg war echt gruselig.

Aber am letzten Sonntag hatten wir wieder einen Volltreffer. Zum einen war das Wetter echt traumhaft, zum anderen war der Wanderweg erstklassig. Zwar mussten wir dafür gut 50 Kilometer weit fahren, aber sonntags um 9:00 ist man schnell unterwegs.
Die Wanderung nennt sich „Panoramaweg Diemelsee“ und startet am Parkplatz Florenbicke in Heringhausen

Von hier aus sind wir schon mal losgegangen, als wir rund um den Diemelsee gewandert sind.
Vom Parkplatz geht es erst einmal ziemlich steil bergauf, kein Wunder denn ohne bergauf kein Panorama.

Am Sonntagmorgen war es noch etwas neblig über dem See – Super zum Fotografieren. Insgesamt habe ich auch knapp 80 Fotos gemacht. Vor allem Panoramabilder und Fotos von der Lerchenspornblüte auf dem Eisenberg.

Auf diesem Wanderweg gibt es jede Menge Bänke, und zwar an jedem schönen Ausblick, das bietet auch nicht jeder Wanderweg.
Außerdem ist man immer weit weg von Straßen, das finde ich immer besonders wichtig.

Nur diese kleine Wandergruppe:

Obwohl das Wetter fantastisch war, sind uns kaum Leute begegnet.
Erst auf der Rückfahrt kamen uns pausenlos lärmende Motorradfahrer entgegen. Die Leute die an diesen Straßen wohnen können einem echt leidtun. Ich verstehe nicht, warum man ein Hobby haben muss, mit dem an anderen Leuten auf den Keks geht.

Egal, diese Tour ist auf jeden Fall empfehlenswert, und für die Leute die gern irgendwo einkehren bietet der Diemelsee auch genügend Möglichkeiten.
Hier die Tourdaten.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.