Heimspiel: Monte Scherbelino – Schloß Hamborn – Mönkeloh

Gepostet Von Gabriele am 3.Dezember 2016 | Keine Kommentare


Entfernung von Paderborn:  2.8 km       Wegmarkierung:  keine

Meine Mittagspause in Mönkeloh nutze ich häufig, um hinter der Brauerei einen Spaziergang durch die Felder zu machen. Dabei bin ich oft begeistert über die tolle Aussicht die man dort hat. Deshalb haben wir mal eine Wandertour in der Gegend gebastelt. Gestartet sind wir allerdings am Sportplatz vom SF Blau-Weiß am Monte Scherbelino, da kann man gut parken. Es gibt da sogar eine Wandertafel mit zwei ausgeschilderten Wanderwegen, wir wollten allerdings ein bisschen länger laufen.

Vom Sportplatz geht es erst einmal lange geradeaus bis zum Flugplatz Haxterberg. Zu Hause kam es uns gar nicht windig vor, aber da oben sieht das ganz anders aus, man bekommt echt kalte Ohren!
Vom Haxterberg geht es runter zum Stern im Haxtergrund und von da aus nach Schloß Hamborn – alles bekannte Strecke. Danach geht es an der Reha-Klinik (die kannte ich gar nicht) vorbei, Richtung Borchen. Da ist auch das einzige Stückchen Wald auf der Tour, sonst geht es nur durch die Felder.

Wenn man am Bauernhof rechts abbiegt, kommt man dann zu meinem „Mittagsrevier“. Hier ist die Aussicht wirklich toll, bei gutem Wetter kann man bis zu den Zementwerken bei Anröchte / Erwitte sehen. Diese Tour ist nicht besonders spektakulär, dafür muss man aber auch nicht weit fahren. Für viele Paderborner ist diese Strecke sicher ein alter Hut, aber Neuhäuser wie ich verirren sich normalerweise nicht hierher.

Die Tourdaten haben wir natürlich wieder bei Outdooractive hinterlegt!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.