Artikel getaggt mit "Willebadessen"


Willebadessen: Offroad

Willebadessen: Offroad


Gepostet Von am 11.Januar 2016

Bei so einem Mistwetter wie am Sonntagmorgen haben wir uns noch nie auf dem Weg gemacht, aber wir haben voll auf wetter.com vertraut, denn laut Regenradar sollte es in Willebadessen trocken sein. Eigentlich wollen wir ja zum Eselsbett in der Nähe von Hakenberg, aber irgendwie ist es nicht möglich, eine Wandertour von dort zu starten.

Mehr
Wander(s)pass Willebadessen

Wander(s)pass Willebadessen


Gepostet Von am 13.April 2015

Beflügelt durch den Erfolg auf dem Paderborner Höhenweg, und jetzt stolzer Besitzer des Wanderpins,haben wir uns entschieden noch mehr Wandernadeln zu sammeln. Eine Wandernadel gibt es, wenn man rund um Willebadessen verschiedene Sehenswürdigkeiten aufsucht und hierzu Fragen beantwortet.
Den Fragebogen gibt es als PDF.
Ein großer Teil der Sehenswürdigkeiten gibt es auf dem Wanderweg „Zu mystischen Stätten„, den wir im Dezember gegangen sind. Weitere auf dem Hitgenheier Weg und 2 auf dem Wilderer Wanderweg in Kleinenberg.

Alle drei sind fantastisch und lohnen sich auf jeden Fall!

Geht man auf dem Weg „Zu mystischen Stätten“ muss man zwei oder drei Abstecher machen, um alle Fragen beantworten zu können.
Wir waren an der „Alten Eisenbahn“, die ja eigentlich auf dem Wilderer Wanderweg liegt, die wiraber bei der letzten Wanderung verpasst haben.
Das muss man sich unbedingt ansehen, auf dem Foto sieht man leider nicht, wie spektakulär diese Schlucht ist.

DSC03198 DSC03202 DSC03205
 Am Eggekreuz  Steil bergauf  Alte Eisenbahn
Mehr
Zu mystischen Stätten in Willebadessen

Zu mystischen Stätten in Willebadessen


Gepostet Von am 8.Dezember 2014

DSC02384Am Sonntagmorgen war das Wetter recht vielversprechend, so konnten wir uns auf den etwas weiteren Weg nach Willebadessen machen. Die Beschreibung des Wanderwegs „Zu mystischen Stätten“ auf Outdooractive hat schon seit längerem unser Interesse geweckt und 10,8 Kilometer Weglänge sind auch genau richtig.
Parkplatzprobleme gibt es am Sonntagmorgen nicht. Der Parkplatz an der Grundschule war gähnend leer.
Der erste Teil der Strecke führt durch den Ort bis zum Bahnhof, dort überquert man die Straße und dann geht es ab in den Wald. Bis hier ist man schon ordentlich bergauf gelaufen, und es geht im Wald noch weiter so. Der Weg führt für eine Weile an der Straße entlang, was aber sonntags o.k. ist, es war kein Verkehr.

Mehr
Der Hitgenheierweg in Willebadessen

Der Hitgenheierweg in Willebadessen


Gepostet Von am 14.Januar 2014

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen weit über 0 Grad haben wir uns diesmal wieder an eine längere Tour getraut:
Der Hitgenheierweg in Willebadessen ist über 13 Kilometer lang. Starten kann man auf einem kleinen Parkplatz am Ortsausgang an der Föhlsenerstrasse.

hitgeneier1

Hier beginnt mit dem Schmetterlingspfad auf gleich der schönste Teil der Wanderung. Eine tolle Idee, den Wanderweg auf einem Hügelkamm entlang zu führen, man hat von hier aus eine super Aussicht auf die Umgebung. Schautafeln weisen auf möglicherweise zu sehende Schmetterlingen hin, trotz des Frühlingswetters sind die Chancen darauf im Moment natürlich äußerst gering!
Nach ein paar hundert Metern kann man es sich auf einer Holzliege mit toller Aussicht bequem machen, gut, soooo warm war es dann doch nicht, als das wir die hätten nutzen können.

Mehr