Wandern in den Yorkshire Dales

Gepostet Von Gabriele am 5.August 2014 | 1 Kommentar


Länge der Tour:  15.6 km       Wegmarkierung:  keine

(Dieser Beitrag passt zwar nicht unbedingt zum Thema des Blogs sondern fällt eher in den Bereich „wandernde Paderborner“)
DSC01303
Beim Thema Wanderurlaub ist Gr0ßbritannien sicher nicht der erste Gedanke, aber bei näherem Hinsehen findet man eine Menge spektakuläre Fernwanderwege und Nationalparks. Da ich schon immer mal nach Haworth (Wuthering Heights!) wollte, haben wir uns für den Nationalpark Yorkshire Dales entschieden und es keine Sekunde bereut. Die Landschaft ist atemberaubend, es gibt eine Menge zu sehen und zu unternehmen. Unser Domizil lag in Hawes im Zentrum der Dales. Hawes ist ein kleines bezauberndes Städtchen mit grauen Häusern und vielen Blumen und Wimpeln (ob das immer so ist, oder nur wegen der Tour de France die durch Hawes führte?)
Durch Hawes führt außerdem der Pennine Way, einer der bekanntesten Fernwanderwege Englands, man kann von dort einige schöne Wanderungen unternehmen. Die Berge hier sind zwar nicht besonders hoch, haben es aber in sich, es geht die ganze Zeit bergauf und bergab, nichts für „Weicheier“. Auf den Gipfeln hat man atemberaubende Fernblicke. Es gibt in dieser Gegend auch sehr viele Wasserfälle, besonders in Ingleton, wo eine 7 Meilen lange Wanderung an 5 Wasserfällen vorbeiführt: Auf jedem Fall ein Muss in den Dales!
Das Wetter war bis zum Abreisetag fantastisch, nichts vom englischen Regen zu sehen.

Aussicht vom Dodd Fell Hill (667m)

YD1

 

Brontë Parsonage Museum

DSC01398

 

Wasserfälle in Ingleton (vier von fünf)

YC2

 

Castle Howard (incredible!)

YC4

 

Bolton Castle (Maria Stuart war mal hier (nicht freiwillig))

DSC01363

 

Um York kommt man auch nicht herum

YC3
Swaledale Beauty

DSC01215

Wer sich jetzt wundert, warum hier so viele Fotos sind: Insgesamt haben wir über 400 gemacht!
Yorkshire ist absolut sehenswert, besonders emfehlenswert ist auch der Cream Tea (kommt nicht aus Yorkshire sondern aus Cornwall und Devon, schmeckt aber auch in Hawes, wer es mal probieren will, hier ein Rezept.

 

 

 

 

1 Kommentar

  1. Jaaaaa… da könnte man gleich wieder hinfahren, oder?! Finde ich ja witzig, dass du mich „gefunden“ hast, als Mitwanderer in Yorkshire zur gleichen Zeit. Es war auch meinerseits einer der besten Urlaube überhaupt. Und, ähem, das hatte ich so gar nicht unbedingt erwartet!

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.