Willebadessen: Offroad

Gepostet Von Gabriele am 11.Januar 2016 | Keine Kommentare


Länge der Tour:  7.4 km       Entfernung von Paderborn:  28 km       Wegmarkierung:  keine

Bei so einem Mistwetter wie am Sonntagmorgen haben wir uns noch nie auf dem Weg gemacht, aber wir haben voll auf wetter.com vertraut, denn laut Regenradar sollte es in Willebadessen trocken sein. Eigentlich wollen wir ja zum Eselsbett in der Nähe von Hakenberg, aber irgendwie ist es nicht möglich, eine Wandertour von dort zu starten. Beim Starren auf die Outdooractivekarte fiel uns allerdings auf, dass wir noch nicht alle Wanderwege in Willebadessen abgegrast haben. Also haben wir kurzerhand eine Tour vom Wanderparkplatz an der Alten Eisenbahn aus geplant. Man startet auf dem Wilderer Wanderweg Richtung alte Eisenbahn, verlässt ihn aber nach knapp einem Kilometer. Der erste Teil des Weges verlief auf gut befestigten Wirtschaftswegen, das Wetter war zuerst auch gar nicht schlecht. als wir aber dann auf dieses riesige, am Wegrand abgestellte „Männerspielzeug“ trafen, schwante uns schon Böses.

Harvester

Nach ca. 2 Kilometern sah der Weg plötzlich so aus:

Waldarbeiten Willebadessen

Und das hat sich auch für mehrere Kilometer nicht geändert. Zu allem Überfluss fing es auch noch an aus allen Kübeln zu gießen.
Da der Weg beim besten Willen nicht zu begehen war, haben wir uns links durch den Wald geschlagen, da war es auch etwas trockener. Ich habe aber die ganze Zeit gehofft, dass wir nicht auf Wildschweine treffen. Wer aber glaubt, wir wären wegen des Weges genervt gewesen – Nee, irgendwie war es ein bisschen abenteuerlich und lustig.
Nach ungefähr 4 Kilometern hatte das „Elend“ dann ein Ende. Zur Belohnung gab es dann sogar eine komfortable Schutzhütte, der Regen hörte auf und es kam sogar die Sonne hervor.

Schutzhütte Nähe Schöntal Willebadessen/Kleinenberg

Obwohl ziemlich durchnässt, war der Rest der Wanderung wirklich schön, Sonne, überall glitzernde Wassertropfen an den Ästen. Da sind mir dann sogar noch ein paar nette Fotos gelungen.
  DSC05870 DSC05876
DSC05880

Angucken kann man sich die Strecke aber schon mal auf Outdooractive

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.